Montag, 14. Mai 2012

Frühlingserwachen schon wieder vorbei

Eben noch waren die Beete kahl, schon ist kaum noch ein Stück nackte Erde zu sehen und ich bin viel zu spät mit meinen Fotos. Die ersten Frühblüher bereiten sich schon wieder auf ihren Sommerschlaf vor. Ein verspätetes Tulpenbild:


Und ganz besonders schön, die Frühlingsplatterbse Lathyrus vernus.



Aufgrund des vermehrten Buchssterbens wird immer häufiger Ilex crenata angeboten. Die Kugeln sehen etwas struppiger aus als beim Buchs, machen aber durchaus etwas her. Winterhärte soll gegeben sein, ich bin einmal gespannt wie sich das entwickeln wird. Bislang habe ich noch keine Buchsverluste erlebt.



Eine schöne Woche
Eure Eva

Kommentare:

  1. Ich habe eine Ilex crenata Kugel in meine Garten, und bis jetzt hat sie 3 Winter durchgestanden. Allerdings gab es auch schonmal kältere Winter, also kann das auch einfach Glück sein. Aber das gehört beim Gärtnern ja auch ab und zu dazu :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,
      danke für die Info. Ich wünsch Dir auf jeden Fall viel Erfolg weiterhin mit dem Ilex. Hier im Osten Brandenburgs gehen regelmäßig die beliebten Halbsträucher, wie z.B. Lavendel und Salbei ein. Alles was heikel ist, ist hier auch wirklich ein Glücksspiel. Mal sehen, was die angekündigten -18°C anrichten werden. Die Schneedecke ist doch sehr mager.
      Viele Grüße
      Eva

      Löschen