Donnerstag, 24. Januar 2013

Schneefreuden

Ich muss gestehen, ich liebe Schnee. Wintertage ohne Schnee mag ich überhaupt nicht. Optisch ein Augenschmaus und die gedämpfte Akustik, herrlich. Wenn die Schneedecke ausreichend dick ist, hole ich die Langläufer raus.




Natürlich ist mir bewusst, dass zu viel Schnee auch kein Segen ist und ja, auch ich bin täglich auf das Auto angewiesen und ohne Carport oder Garage muss auch ich fleißig Schnee entfernen. Außerdem ist der Winterdienst auf dem brandenburgischen Land lausig. In meiner Straße ist noch nie jemand zum Räumen oder Streuen vorbeigekommen und die Landstraßen sind frühestens einen Tag nach Schneefall wieder mit gutem Gewissen befahrbar. Das funktioniert in anderen Teilen Deutschlands wesentlich besser, aber Garantien gibt es nie. Dafür sind hier die Gehwege tipptopp gefegt, was z.B. in Berlin in den vergangenen Jahren der reinste Alptraum für Fußgänger war.

Hier war ein tapferer Maulwurf am Werk


So wie die Wettervorhersagen aussehen wird der Schnee noch ein Weilchen hierbleiben, freu.

Eine schöne Zeit
Eure Eva

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen