Freitag, 15. Februar 2013

Erstes Grün!

Ich habe es nicht mehr ausgehalten. Das erste essbare Grün musste her. Mein Oregano hat fleißig im Topf getrieben, so dass ich einen Teil zum Trocknen aufgehängt habe. Ein anderer Teil wanderte in die Pastasoße und der Rest wird mich hoffentlich noch weiterhin beglücken..

Hier kann sich das Geweih neben Deko sein auch anderweitig nützlich machen.


Den Kasten mit Rucola und Mangold habe ich vor 1,5 Wochen in die Wohnung geholt und siehe da, die Pflänzchen treiben fleißig und waren auch während der sehr kalten Perioden nie ganz weg. Der Spinat "Matador" draußen am Fenster macht sich auch noch recht gut.



Es ist erst Mitte Februar, aber nun langsam kann es gerne Frühling werden.

Viele Grüße
Eure Eva

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen