Freitag, 25. Oktober 2013

Schlosspark Rheinsberg

Vor zwei Wochen war ich in Rheinsberg. Ein schönes kleines Städtchen eine Autostunde nördlich von Berlin. Der Schlossgarten ist mit seinen Formhecken auch im Herbst hübsch anzusehen.






Die Bäume sind gerade aufgeastet worden. Sieht interessant aus mit den noch so dünnen Stämmen und dem hohen Kronenansatz.




Viele Grüße
Eva

Kommentare:

  1. ein reizender park, offenbar, und ein freundlich wirkendes schloss.
    Steht der laubengang auf bild 3 sozusagen allein in der flur? Ein witziges beispiel für zentralperspektivem da er hinten zu ist.

    AntwortenLöschen
  2. Der Park ist wirklich hübsch, überfordert den Besucher aber auch nicht, denn er ist recht überschaubar. Der Laubengang steht nicht allein. Er hat einen gespiegelten Partner und endet nur scheinbar an der Stelle, denn, große Überraschung, am hinteren Ende beschreibt er einen Bogen nach rechts. Das ist nur auf den ersten Blick und auf dem Foto nicht zu sehen.
    Neben Schloss und Park ist auch die kleine Altstadt sehr hübsch.Rheinsberg ist wirklich einen Ausflug wert.
    Viele Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  3. ist das dann an laubengang entlang des wegs vom schloss zum schachbrettparterre, der auf der westlichen seite? http://goo.gl/maps/A9OFC
    Müsste direkt nach der brücke? anfangen, verdeckt von den bäumen.
    Der park kommt auf die anschauliste, falls ich mal in die Berliner gegend komme.

    AntwortenLöschen