Samstag, 28. Februar 2015

Tor für den Gemüsegarten

Der Gemüsegarten erhält einen großen Eingang. Da sich bei uns der Garten bisher vor allem in zwei Dimensionen, sprich alte Pferdeweide, zeigt, wollen wir gleich hoch hinaus bauen, um mehr Struktur zu schaffen.


Den Eingang soll dann eine Kletterrose begrünen. Bis sie eine relevante Höhe erreicht hat, werden Wicken das Tor erobern. So der Plan.
Vor dem Eingang haben sich bereits zwei Kugelthujas Thuja occidentlis Danica platziert. Ich habe mich aufgrund diverser Buchskrankheiten für die Thuja entschieden. Sie wächst gleich kugelförmig (Arbeitsersparnis) und kann auch problemlos nachgeschnitten werden. 


Vor dem Zaun wachsen seit heute auch Minze, Schnittlauch, Oregano, Petersilie und ein paar Tulpen, die ich zwangsumsiedeln musste.

Viele Grüße
Eva

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen