Freitag, 23. Oktober 2015

Die Rosenlieferung ist angekommen

Ich möchte zukünftig den Komposthaufen und unseren Substratvorrat etwas kaschieren. Im Sommer sitzen wir dort gern an unserem Frühstücksplatz im Schatten und sehen u.a. in diese Richtung. Die Haufen werden noch etwas optimiert. Sie sollen aber weiterhin leicht zugänglich, auch mit dem Auto und Hänger erreichbar, bleiben.



Noch sind die Rosen kaum zu sehen, aber sie sind schon in der Erde. Anhand des Strohs kann man ungefähr den Verlauf erahnen.


Ich habe mich dann für eine Rosenhecke aus Kartoffelrosen Rosa rugosa entschieden. Die Bioland Rosenschule Ruf bietet neben verschiedenen Sorten auch Sämlingskinder dieser Sorten in einer Mischung an. Das hat mir zugesagt, denn ich wollte eh verschiedene Sorten wählen. Ich bin gespannt auf die Überraschungstüte. Netterweise waren mehr Pflanzen als bestellt dabei. Die haben an anderer Stelle einen Platz gefunden. 

Viele Grüße von Eva


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen