Montag, 28. März 2016

Hühnerstall (9) - Fenster, Klappe, Netz

So gut wie fertig ist unser Hühnergehege.
Fenster und Klappe sind eingebaut.
Die Klappe öffnet und schließt automatisch mit der Dämmerung. Praktischerweise kann man alles innen einbauen und den Sensor über eine kleine Bohrung nach außen legen. Auf dem Foto ist er gar nicht zu erkennen, so klein und unscheinbar ist er.



Die Tür hat auch ein kleines Fenster bekommen.
Die Fenster sind beide so gebaut, dass von außen Kaninchendraht angebracht ist und von innen eine Scheibe, die auch bei großer Hitze entfernt werden kann. 




Und das ganze Gehege hat ein Netzt erhalten.


Ich habe es mir mit Netz hässlicher vorgestellt. Da es schwarz ist, sieht es gar nicht so schlimm aus.
Wir hatten netterweise Hilfe von der Familie und den Nachbarn, so dass wir das Netzt auch bei reichlich Wind erstaunlich gut aufsetzen konnten.

Viele Grüße
Eva

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen