Sonntag, 19. Februar 2017

Holz stapeln

Wir haben von den Schwiegereltern jede Menge Holz zum Verfeuern bekommen. 
Zwei große Haufen lagen also auf der Wiese, 
wo demnächst die Schafe wieder weiden sollen. 

Schön ist etwas anderes.

Eine große Holzmiete war die erste Überlegung. 
Damit habe ich aber eher schlechte Erfahrungen. 
Auch wenn man noch so gut stapelt, 
die Miete kommt schnell in Schieflage, dann muss abgespannt werden usw. 
Also habe ich mich an die Arbeit gemacht und mehrere kleine Stapel gebaut. Damit konnte ich gleichzeitig einigen Beeten mehr Profil geben.



Viele Grüße
von Eva


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen