Donnerstag, 30. März 2017

Noch nichts Neues von Erna

Bei Erna gibt es noch keine Neuigkeiten.
Sie schnauft schon ordentlich, steht aber noch ganz wacker.

Wir hatten erst versucht, sie von der Weide in den Stall zu Gerda und ihren Lämmern zu bringen, weil wir jetzt häufiger weg sind, aber das Böckchen ist glatt über den Zaun gesprungen und kam hinterher. Also wieder retour.
Das Böckchen wurde letzte Woche Dienstag geschlachtet und dann konnten wir Erna auch in den Stall zu Gerda bringen.
Die war allerdings nicht so begeistert. Nach einer kleinen Boxrunde haben wir für Erna noch ein extra Separee gebaut. Jetzt können sie sich sehen und hören, sind aber getrennt von einander.

Auf jeden Fall ist das sicherer und sie ist nicht allein,
wenn sie ihre Jungen bekommt und wir nicht da sind.

Der Fuchs schleicht nach wie vor jeden Vormittag über den Hof. Der würde sich sicher auch über ein, zwei Lämmchen freuen...

Noch ein letztes Krokusbild.
Die Pracht ist fast vorrüber.




Viele Grüße von Eva



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen