Donnerstag, 11. Mai 2017

Tulpenfieber

Obwohl die ersten Tulpen bereits verblüht sind, steht das "Bonbonbeet" in voller Blüte.




An der Rose links sind noch Frostspuren zu erkennen.






Die Bepflanzung ist in diesem Beet noch recht dünn. Ich hoffe, dass es dieses Jahr gut zusammenwächst.



Viele Grüße von Eva

Kommentare:

  1. Hallo Eva, auch bei mir sind die meisten Tulpen schon verblüht. Doch in den schattigeren Beeten oder im nordseitigen Vorgarten blühen sie noch in voller Pracht gemeinsam mit den Narzissen.
    Dein Beet ist sehr farbenfroh und leuchtend.... richtig frühlingshaft!
    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marie,
    ich mag es sonst nicht allzu bunt im Garten, aber im Frühling darf es richtig krachen. Ok, auch hier halte ich die ordnende Hand darüber. Aber nach dem dunklen Winter sind, meiner Meinung nach, kräftige Farben toll.
    Ich habe kaum Schattenbereiche, so dass sich die Tulpenphase nicht verlängern lässt. Aber der Kugellauch sitzt in den Startlöchern und wird in den nächten Tagen die Lücken füllen.
    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen